,

Den Geruchssinn fördern

Um die Sinnesorgane, vor allem den Geruchssinn, eines Hundes zu fördern und zu schulen – bietet sich zum Beispiel diese Fütterungsmethode an: Futter an verschieden Stellen im Garten, der Natur oder in der Wohnung verstecken. Der Hund kann beim Verstecken des Futters zusehen. Wenn das Futter versteckt wurde – geht’s los – für den Hund.  Euch wird dabei auffallen, dass der Hund vor allem seine Nase einsetzt um das Futter zu finden. Das ist eine einfache und effektive Methode um euren Hund zu fördern und seinen Geruchssinn zu schulen – viel Spaß dabei!

 

 

2 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.